Jährliche Unterweisung

Dieser Lehrgang dient der Gefahrvorbeugung durch Wissensauffrischung. Aufgabe ist, Wissenslücken zu schließen und den Kenntnisstand zu aktualisieren. Ziel ist nicht nur die Optimierung der eigenen Pflichterfüllung, sondern auch der Betriebs- und Qualitätssicherung.
Die Teilnehmer sollen bei ihrer Tätigkeit für auftretende Gefahren sensibilisiert werden und Maßnahmen zur Gefahrenabwehr kennen. Dieser Lehrgang ersetzt die jährliche Unterweisung, die von der Berufsgenossenschaft (DGUV Vorschrift1) vorgeschrieben ist.

Inhalte

 

Theorie:

  • Wichtige Rechtsvorschriften für Betreiber und Gabelstaplerfahrer
  • Allgemeine Vorschrift mit Durchführungsanweisung
  • DGUV Vorschrift 68 Flurförderzeuge mit Durchführungsanweisung
  • Analyse von Gabelstaplerunfälle
  • Gabelstapler im öffentlichen Verkehr

Zeitlicher Rahmen / Termine

Lehrgangsbeginn

Lehrgangsdauer

Gesamtstunden

Unterrichtseinheiten pro Ausbildungstag

Voraussetzungen

Abschluss

Schulungskosten u. Fördermöglichkeiten

Schulungsort

Wöchentlich

1 Tag

4 UE1

4 UE1

Fahrausweis Flurförderzeuge ( gemäß DGUV 68 )

PFK Schulungszertifikat
Bestätigung der Unterweisung auf dem Fahrausweis

105,00 EUR ( inkl. Schulungsmaterial )
Die Lehrgangsgebühren sind mehrwertsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG

Gunther-Plüshow-Str. 11, 50829 Köln

1UE = Unterrichteinheit 45 Minuten